Voraussetzungen für die Ausbildung zum*zur Trainer*in

Wir legen sehr viel Wert auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Trainer*innen. Aus diesem Grund möchten wir sichergehen, dass die Arbeit als Trainer*in einer ELTERN-AG ein Gewinn für Sie ist und Sie außerdem die Möglichkeit haben, ELTERN-AG gut in Ihren beruflichen Alltag zu integrieren.

Um Trainer*in einer ELTERN-AG zu werden, sollten Sie daher verschiedene Voraussetzungen erfüllen:

  • Zusammenarbeit mit einem Träger, der Sie bei der Durchführung von ELTERN-AG unterstützt
  • Pädagogischer oder psychologischer Abschluss (Erzieher*in, Diplom-Pädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, usw.)
  • Berufserfahrung im sozialen Arbeitsfeld
  • Freude an der Arbeit mit einem*einer Teampartner*in
  • Freude an der Arbeit mit Eltern in schwierigen Lebenslagen
  • Wertschätzende Persönlichkeit, Empathie, Kreativität, Improvisationsfähigkeit und Flexibilität
  • Internetzugang und Mailadresse

Sollten Sie unsicher sein, ob die Ausbildung zur Trainer*in für Sie in Frage kommt oder einzelne Kriterien auf Sie nicht zutreffen, dann treten Sie mit uns in Kontakt. Sehr gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und prüfen, ob eine Zusammenarbeit möglich ist. 

News

vom 23.01.2019

Motivation - schnapp sie dir!

Mehr Bewegung, mit dem Rauchen aufhören, geduldiger sein - Es gibt zahlreiche gute Vorsätze, für die man jede Menge Motivation braucht. Da haben wir das Passende für euch! Einfach ausdrucken und zu Hause oder im Büro aufhängen oder auch verschenken.

weiterlesen…

vom 11.01.2019

Ab in den Regen

Gummistiefel, Matschhose, Regenjacke mit Kapuze an und es kann losgehen. Ab nach draußen in den Regen! In den Regen? Ja richtig gelesen, denn auch im Regen kann man spielen und jede Menge Spaß haben. Hier haben wir ein paar Ideen für euch ...

weiterlesen…