Voraussetzungen für die Ausbildung zum*zur Trainer*in

Wir legen sehr viel Wert auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Trainer*innen. Aus diesem Grund möchten wir sichergehen, dass die Arbeit als Trainer*in einer ELTERN-AG ein Gewinn für Sie ist und Sie außerdem die Möglichkeit haben, ELTERN-AG gut in Ihren beruflichen Alltag zu integrieren.

Um Trainer*in einer ELTERN-AG zu werden, sollten Sie daher verschiedene Voraussetzungen erfüllen:

  • Zusammenarbeit mit einem Träger, der Sie bei der Durchführung von ELTERN-AG unterstützt
  • Pädagogischer oder psychologischer Abschluss (Erzieher*in, Diplom-Pädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, usw.)
  • Berufserfahrung im sozialen Arbeitsfeld
  • Freude an der Arbeit mit einem*einer Teampartner*in
  • Freude an der Arbeit mit Eltern in schwierigen Lebenslagen
  • Wertschätzende Persönlichkeit, Empathie, Kreativität, Improvisationsfähigkeit und Flexibilität
  • Internetzugang und Mailadresse

Sollten Sie unsicher sein, ob die Ausbildung zur Trainer*in für Sie in Frage kommt oder einzelne Kriterien auf Sie nicht zutreffen, dann treten Sie mit uns in Kontakt. Sehr gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und prüfen, ob eine Zusammenarbeit möglich ist. 

News

vom 11.06.2019

„Eltern haben Blumen verdient!“ - von Elternwerbung und Wertschätzung

Morgens halb zehn in Deutschland: Ich stehe bei etwa 4 Grad an einer Bushaltestelle. Auch wenn das Wetter an diesem trüben Januartag nicht zu einem Spaziergang einlädt, hält es eine Handvoll Magdeburger*innen nicht davon ab, den Weg nach Draußen zu finden. Auch ich gehöre dazu. Obwohl ich eine Frostbeule bin, spüre ich die Kälte in diesem Augenblick nicht. Ganz im Gegenteil! Heute ist mir trotz der eisigen Temperaturen sogar warm, denn ich bin aufgeregt. Nein, ich möchte keinen ausschreitenden Streit schlichten und ich muss auch keine öffentliche Rede vor tausenden Zuschauer*innen halten. Ich möchte nur eine einzelne Person ansprechen, genauer gesagt eine Mama. Sie ist gerade mit ihren drei kleinen Kindern unterwegs.

weiterlesen…