Voraussetzungen für die Ausbildung zum*zur Trainer*in

Wir legen sehr viel Wert auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Trainer*innen. Aus diesem Grund möchten wir sichergehen, dass die Arbeit als Trainer*in einer ELTERN-AG ein Gewinn für Sie ist und Sie außerdem die Möglichkeit haben, ELTERN-AG gut in Ihren beruflichen Alltag zu integrieren.

Um Trainer*in einer ELTERN-AG zu werden, sollten Sie daher verschiedene Voraussetzungen erfüllen:

  • Zusammenarbeit mit einem Träger, der Sie bei der Durchführung von ELTERN-AG unterstützt
  • Pädagogischer oder psychologischer Abschluss (Erzieher*in, Diplom-Pädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, usw.)
  • Berufserfahrung im sozialen Arbeitsfeld
  • Freude an der Arbeit mit einem*einer Teampartner*in
  • Freude an der Arbeit mit Eltern in schwierigen Lebenslagen
  • Wertschätzende Persönlichkeit, Empathie, Kreativität, Improvisationsfähigkeit und Flexibilität
  • Internetzugang und Mailadresse

Sollten Sie unsicher sein, ob die Ausbildung zur Trainer*in für Sie in Frage kommt oder einzelne Kriterien auf Sie nicht zutreffen, dann treten Sie mit uns in Kontakt. Sehr gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und prüfen, ob eine Zusammenarbeit möglich ist. 

News

vom 04.12.2018

Langjährige ELTERN-AG Kooperationen in Niedersachsen

Die MAPP-Empowerment gGmbH, Träger des bundesweiten Präventionsprogramms ELTERN-AG, hat anlässlich der langjährigen erfolgreichen Kooperationspartnerschaft feierlich eine Urkunde an den Träger „Beratung für Familien, Erziehende und junge Menschen e.V.“ in Braunschweig überreicht. Der Verein ist seit 2011 ein zuverlässiger Kooperationspartner bei der Umsetzung von ELTERN-AGs.

weiterlesen…

vom 03.12.2018

ELTERN-AG sucht pädagogische Fachkräfte

Für die Verstärkung des Trainer*innen-Teams in Magdeburg suchen wir von der MAPP-Empowerment gGmbH / Programm ELTERN-AG engagierte Pädagog*innen, die an einer hochwertigen Ausbildung zum*zur ELTERN-AG Trainer*in interessiert sind. Unterstützen Sie uns dabei, Eltern und Kindern in Magdeburg bessere Chancen zur gesellschaftlichen Teilhabe zu ermöglichen.

weiterlesen…