Zahlen & Fakten

Die Dachorganisation
MAPP-Empowerment gGmbH

Das Programm
ELTERN-AG, gestartet 2004

Erreichte Familien (Stand 30. Juni 2018)
Von 2004 bis Juni 2018: 5.637 Eltern mit 12.400 Kindern

Kursleiter*innen (Stand 31. Dezember 2017)
353 Trainer*innen in 15 Bundesländern

Konzept
ELTERN-AG ist ein Elternkurs mit 20 wöchentlichen Treffen à zwei Stunden. Zwei ausgebildete Kursleiter*innen organisieren und moderieren die homogenen Elterngruppen. In einer ELTERN-AG treffen sich meistens acht bis zwölf Teilnehmer*innen. Die Familien befinden sich in der Familienplanungsphase oder haben Kinder, die noch nicht in die Schule gehen. Erfahrungsaustausch und die Themen Familie und Erziehung stehen in der ELTERN-AG immer im Mittelpunkt. Es gibt kein festgelegtes Curriculum, die Eltern bestimmen grundsätzlich die Themen, lediglich die Struktur der Treffen steht fest. Bei Bedarf wird Kinderbetreuung angeboten.

News

vom 04.12.2018

Langjährige ELTERN-AG Kooperationen in Niedersachsen

Die MAPP-Empowerment gGmbH, Träger des bundesweiten Präventionsprogramms ELTERN-AG, hat anlässlich der langjährigen erfolgreichen Kooperationspartnerschaft feierlich eine Urkunde an den Träger „Beratung für Familien, Erziehende und junge Menschen e.V.“ in Braunschweig überreicht. Der Verein ist seit 2011 ein zuverlässiger Kooperationspartner bei der Umsetzung von ELTERN-AGs.

weiterlesen…

vom 03.12.2018

ELTERN-AG sucht pädagogische Fachkräfte

Für die Verstärkung des Trainer*innen-Teams in Magdeburg suchen wir von der MAPP-Empowerment gGmbH / Programm ELTERN-AG engagierte Pädagog*innen, die an einer hochwertigen Ausbildung zum*zur ELTERN-AG Trainer*in interessiert sind. Unterstützen Sie uns dabei, Eltern und Kindern in Magdeburg bessere Chancen zur gesellschaftlichen Teilhabe zu ermöglichen.

weiterlesen…