Aktuelles

Scheckübergabe an die ELTERN-AG

vom 28.06.2012

Nach nur 93 Tagen kann mit vielen kleinen Cents erstmals Großes bewirkt werden. Dank der großen Zustimmung der Verbraucher, die seit dem 1. März im Handel knapp 6 Millionen Mal aufgerundet haben, ist es DEUTSCHLAND RUNDET AUF innerhalb kurzer Zeit gelungen, das erste Spendenprojekt vollständig zu finanzieren. Am 25. Juni 2012 fand in Berlin die Scheckübergabe an die ELTERN-AG statt. Christian Vater, Gründer und Geschäftsführer von DEUTSCHLAND RUNDET AUF, überreichte im Namen aller teilnehmenden Handelsunternehmen und deren Kunden symbolisch den Scheck in Höhe der benötigten 245.000 Euro an Janet Thiemann, Geschäftsführerin der ELTERN-AG. „Wir sind froh und sehr dankbar für die Unterstützung von DEUTSCHLAND RUNDET AUF. Trotz des großen Bedarfs gibt es bislang in vielen Bundesländern keine ELTERN-AGs. Nun können wir unser Angebot um 75 neue ELTERN-AGs erweitern. Das bedeutet, dass mehr als 600 Familien mit 1.500 Kindern zusätzlich nachhaltig davon profitieren werden“, so Janet Thiemann. Auch Christian Vater freut sich über diesen ersten Meilenstein: „Wir danken unseren Handelspartnern und deren Kunden, die in kürzester Zeit knapp 6 Millionen Mal „Aufrunden bitte!“ gesagt haben. Dass aus den wenigen Cents des Einzelnen in nur drei Monaten ganze 245.000 Euro geworden sind, zeigt eindrucksvoll, wie viel wir erreichen können – alle zusammen.“ 

Scheck

« Zurück zur Artikelübersicht

ELTERN-AG

Von 2004 bis Juni 2018 haben wir mit 353 Trainer*innen 5.637 Eltern und 12.400 Kinder erreicht.