Aktuelles

Langjährige ELTERN-AG Kooperationen in Niedersachsen

vom 04.12.2018

Die MAPP-Empowerment gGmbH, Träger des bundesweiten Präventionsprogramms ELTERN-AG, hat anlässlich der langjährigen erfolgreichen Kooperationspartnerschaft feierlich eine Urkunde an den Träger „Beratung für Familien, Erziehende und junge Menschen e.V.“ in Braunschweig überreicht. Der Verein ist seit 2011 ein zuverlässiger Kooperationspartner bei der Umsetzung von ELTERN-AGs.


„ELTERN-AG richtet sich an sozial benachteiligte Familien, die sich mit Herausforderungen wie Arbeitslosigkeit, niedrigem Schulabschluss oder Alleinerziehendenstatus konfrontiert sehen und von konventionellen Hilfsangeboten kaum erreicht werden“, so Sabine Ens, Kooperationsmanagement MAPP-Empowerment gGmbH. „Wir freuen uns sehr, dass in Niedersachsen insgesamt 30 ELTERN-AGs von neun Trägern realisiert wurden. Damit haben wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern im Land bisher 270 Eltern mit knapp 600 Kindern erreicht. Wir danken diesen zuverlässigen Trägern für ihr Vertrauen und ihr Engagement und freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.“


Kooperationspartner in Niedersachsen sind neben dem Beratung fuür Familien, Erziehende und junge Menschen e.V. das SOS-Kinderdorf Wilhelmshaven-Friesland, der Caritasverband Lüneburg, die Evangelische Familienbildungsstätte im Haus der Kirche in Wolfsburg, die Lebenshilfe Braunschweig gGmbH, die FRÖBEL-Gruppe in Braunschweig, das SOS-Mütterzentrum Salzgitter, die Diakonie im Braunschweiger Land gGmbH Kreisstelle Salzgitter sowie der Jugendhilfe Kontakt e.V. Melle.


Durch die Kooperation mit Trägern, die in der Kinder- und Jugendhilfe aktiv sind, kann die MAPP-Empowerment gGmbH sozialpädagogische Fachkräfte zu ELTERN-AG Trainer*innen weiterbilden. Diese Trainer*innen moderieren vor Ort die Elterngruppentreffen, bei denen sich alles um Familie und Kindererziehung dreht. Im Mittelpunkt steht dabei der direkte Austausch mit anderen Müttern und Vätern sowie die Möglichkeit, Erfahrungen einzubringen und sie gemeinsam in der Gruppe zu diskutieren. Prägnant für das Programm ist der niedrigschwellige und aufsuchende Charakter, die aktivierende, wertschätzende Arbeitsweise und der Empowermentansatz.

Den Erfolgsbericht Niedersachsen finden Sie nachfolgend.

Dateien

PDF Datei Hinweis

Wenn Sie die PDF Dateien ansehen wollen, benötigen Sie ein PDF Programm. Dieses muss separat geladen werden.

« Zurück zur Artikelübersicht

ELTERN-AG

Von 2004 bis Juni 2018 haben wir mit 353 Trainer*innen 5.637 Eltern und 12.400 Kinder erreicht.