Aktuelles

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet - ELTERN-AG jetzt in allen 16 Bundesländern vertreten

vom 28.06.2019

Am Mittwoch, den 26. Juni 2019, hat Heike Jockisch, Sachbereichsleiterin SOS-Kinderdorf Kaiserslautern, die Kooperationsvereinbarung für die Durchführung des Programms ELTERN-AG unterschrieben. Damit ist das Präventionsprogramm für Familien in belastenden Lebenslagen nun in auch in Rheinland-Pfalz und damit in allen 16 Bundesländern vertreten.

„Mit dem SOS-Kinderdorf Kaiserslautern haben wir einen neuen, verlässlichen Partner an unserer Seite, der mit uns für bessere Zukunftschancen von Kindern kämpft“, so Sabine Ens von der MAPP-Empowerment gGmbH, Träger des Programms. „Wir freuen uns besonders darüber, dass wir ELTERN-AG jetzt in allen Bundesländern haben und damit noch mehr sozial benachteiligte Familien erreichen.“

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung waren neben Heike Jockisch und Sabine Ens sowohl weitere Vetreter*innen der Einrichtung sowie die zukünftigen ELTERN-AG Trainer*innen anwesend. Gemeinsam sprachen sie über das Programm, das Kooperationsmodell und tauschten sich über Schulungsinhalte und die Arbeit mit der besonderen Zielgruppe aus.

ELTERN-AG ist ein niedrigschwelliges Präventionsprogramm für sozial benachteiligte Familien, in dessen Fokus Empowerment, Hilfe zur Selbsthilfe und Erfahrungsaustausch stehen. Die Mütter und Väter treffen Menschen in ähnlichen Lebenslagen und erarbeiten gemeinsam Lösungen für ihre individuellen Erziehungsherausforderungen. Während der 20 Treffen, die ein Kurs umfasst, entstehen strukturiert und themenfokussiert gestaltete Eltern-Communities. Die Wirkung des Programms ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Bei der Umsetzung arbeitet die MAPP-Empowerment gGmbH mit Trägern der freien Wohlfahrtspflege, die Bildungsarbeit mit jungen Familien in besonders belastenden Lebenslagen leisten und zugleich ihre Mitarbeiter*innen weiterbilden möchten, zusammen. Das Unternehmen bildet in einer berufsbegleitenden Zusatzausbildung pädagogische Fachkräfte zu ELTERN-AG Trainer*innen aus, die anschließend das Programm umsetzen können. Die beiden pädagogischen Fachkräfte des SOS-Kinderdorfs Kaiserlautern beginnen ihre Ausbildung zu ELTERN-AG Trainer*innen im September.
 

Dateien

PDF Datei Hinweis

Wenn Sie die PDF Dateien ansehen wollen, benötigen Sie ein PDF Programm. Dieses muss separat geladen werden.

« Zurück zur Artikelübersicht

ELTERN-AG

Von 2004 bis Juni 2018 haben wir mit 353 Trainer*innen 5.637 Eltern und 12.400 Kinder erreicht.