Aktuelles

ELTERN-AG Gewinner beim Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

vom 11.01.2010

Land der Ideen

Das Programm ELTERN-AG der MAPP-Empowerment GmbH (gemeinnützig) gehört zu den Gewinnern des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“. Am 18.04.2010 wird das Sozialunternehmen im Rahmen eines Familientages in Magdeburg prämiert. Mehr als 2.200 Forschungsinstitute und Unternehmen, Kultureinrichtungen sowie soziale Initiativen hatten sich bundesweit für die Auszeichnung „Ausgewählter Ort 2010“ beworben.

Damit konnte im fünften Wettbewerbsjahr ein neuer Bewerberrekord erzielt und im Vergleich zum vergangenen Jahr eine Steigerung um rund zehn Prozent erreicht werden. Seit 2006 prämieren die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank täglich Innovationen. Schirmherr Deutschlands größter Veranstaltungsreihe ist auch im kommenden Jahr Bundespräsident Horst Köhler. Eine unabhängige Jury wählte unter dem Vorsitz von Prof. Martin Roth, Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, und Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, die 365 Sieger in den sieben Kategorien aus: Wirtschaft, Umwelt und Energie, Wissenschaft und Technik, Bildung und Jugend, Kunst und Kultur, Gesellschaft und Soziales sowie Sport und Tourismus.

Anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung werden im Rahmen des Wettbewerbs erstmals zwölf „Ausgewählte Orte 2010“ mit dem Sonderpreis „Gelebte Einheit“ ausgezeichnet. „Die Sonderpreisträger zeigen, wie positiv sich das Zusammenwachsen der beiden Teile Deutschlands auf die Gestaltungskraft und Innovationsfähigkeit unseres Landes auswirkt und gemeinsam Chancen genutzt werden. Als Botschafter für ein Miteinander in Ost und West schaffen sie Zukunft in unserem Land“, so Prof. Michael Hüther.

An jedem Tag des Jahres wird ein Preisträger mit einer eigenen Veranstaltung seine Idee exklusiv der Öffentlichkeit vorstellen. Das innovative, wirtschaftliche und kulturelle Potenzial Deutschlands machen die „Ausgewählten Orte“ hierdurch im Großen wie im Kleinen erlebbar. Seit Beginn des Wettbewerbs ist so ein Netzwerk an „Ausgewählten Orten“ gewachsen, das den Preisträgern die Möglichkeit gibt, als Innovationstreiber andere zu inspirieren und Synergieeffekte zu nutzen.

 

Weitere Informationen:

www.land-der-ideen.de

 

« Zurück zur Artikelübersicht

ELTERN-AG

Von 2004 bis Juni 2018 haben wir mit 353 Trainer*innen 5.637 Eltern und 12.400 Kinder erreicht.