Aktuelles

Neue ELTERN-AGs in Halle und Fulda

vom 20.04.2011

In Halle und Fulda sind neue ELTERN-AGs gestartet.

Im IRIS Regenbogenzentrum in Halle findet seit dem 11. April eine ELTERN-AG statt. Geleitet wird diese vom Mentorinnenteam „Iris", bestehend aus den Mentorinnen Edith und Jana. Die Gruppe mit jungen alleinerziehenden Müttern trifft sich immer montags von 10:00 bis 12:00 Uhr in den Räumlichkeiten des IRIS Regenbogenzentrums.

Auch das Kind-Eltern-Zentrum „Tabaluga" in Halle bietet seit neustem eine ELTERN-AG an. Die Mentorinnen Esther und Gabi alias „PalOmas" treffen sich seit dem 6. April jeden Mittwoch von 09:30 bis 11:30 Uhr. Ihre Gruppe besteht aus 16 Eltern. Viele von ihnen sind alleinerziehende Frauen. Auch zwei Männer sind jede Woche mit dabei.

Im hessischen Fulda treffen sich die Mentorinnen Tatyana und Olga bereits seit dem 8. Februar 2011 mit russischen Migrantinnen beim Kreisverband Fulda der Arbeiterwohlfahrt. Die ELTERN-AG des Teams „Sonnenblume" findet immer dienstags von 09:30 bis 11:30 Uhr im Bürgerzentrum Aschenberg statt.

Demnächst starten weitere ELTERN-AGs in Aschersleben, Bitterfeld-Wolfen, Fulda und Zerbst.

« Zurück zur Artikelübersicht

ELTERN-AG

Von 2004 bis Juni 2018 haben wir mit 353 Trainer*innen 5.637 Eltern und 12.400 Kinder erreicht.