Transparenz

Initiative „Transparente Zivilgesellschaft" –  Wir machen mit!

Wir danken allen Spender*innen und Unterstützer*innen, die unsere Arbeit ermöglichen.
Damit Sie sich ein verlässliches Bild von unserer Organisation und unseren Strukturen machen können, haben wir uns freiwillig der Initiative „Transparente Zivilgesellschaft" angeschlossen und uns damit selbst zur Veröffentlichung folgender Punkte verpflichtet:

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

MAPP-Empowerment gGmbH
Programm ELTERN-AG

Sitz und Anschrift:
Klausenerstraße 15
D-39112 Magdeburg

Gründungsjahr: 2008

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

 3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist wegen Förderung der Bildung (§52 Abs. 2 S. 1 Nr(n). 7 AO) nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts Magdeburg (Steuernummer 102/108/11961) vom 27. Mai 2014 für die Jahre 2010 bis 2012 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

5. Tätigkeitsbericht

 6. Personalstruktur

7. Angaben zur Mittelherkunft

 8. Angaben zur Mittelverwendung

  • zum Jahresbericht 2016, Seite 33 ff. (klick hier)

 9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

10. Zuwendungen, die mehr als 10 Prozent der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen

Hier erfahren Sie mehr über die Initiative „Transparente Zivilgesellschaft".

News

vom 21.09.2018

Gutes tun und Zeit geben

Du bist es, der*die die Welt ein Stück weit besser macht. Ohne dich, würde es an der Unterstützung fehlen, auf die NPOs bauen (müssen). Du bist es, wofür die Worte bürgerschaftliches Engagement stehen! Die meisten NPOs binden diese unterstützende Tatkraft von Freiwilligen fest in die Organisationsstruktur mit ein. Als Ehrenamtliche*r informierst du andere über das Wirken deiner zivilgesellschaftlichen Einrichtung, rufst zu Spenden auf und packst auch mal entschlossen mit an. Dabei kann auch das Ehrenamt verschiedene Formen annehmen.

weiterlesen…

vom 13.09.2018

Gutes Tun – Die Trilogie

Die meisten kennen das, man will sich ja eigentlich gesellschaftlich etwas engagieren, etwas für das Gemeinwohl tun, etwas abgeben an die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, die Welt eben zu einem besseren Ort machen. Aber wo anfangen, ist die große Frage. Und vor allem wie?

weiterlesen…