Aktuelles

Prof. Meinrad Armbruster nominiert für Bosch-Initiative „Die Verantwortlichen"

vom 27.04.2011

Am 7. März 2011 wurde Prof. Armbruster mit der ELTERN-AG im Rahmen der Aktion „Die Verantwortlichen" ausgewählt.

Dabei handelt es sich um eine Initiative der Robert-Bosch-Stiftung anlässlich des 150. Geburtstags des Unternehmers und Stifters Robert Bosch. Hierbei werden Menschen vorgestellt, die Deutschland mit ihren gemeinnützigen Ideen, Initiativen und Projekten beispielhaft gestalten. Neben Prof. Armbruster wurden 149 weitere Persönlichkeiten für ihr gesellschaftliches Engagement nominiert. Die Jury bestand aus wichtigen VertreterInnen aus Bereichen wie Bildung, Gesundheit und Gesellschaft.
Die Robert-Bosch-Stiftung möchte so die Vielfalt gesellschaftlichen Engagements in Deutschland zeigen. Insbesondere junge Menschen sollen für das Thema begeistert werden. „Unsere Gesellschaft lebt von Menschen, die Verantwortung für andere übernehmen. Wir wollen dieses Engagement sichtbar machen", so Dieter Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert-Bosch-Stiftung.

Offizieller Kampagnenstart ist heute. Beendet wird die Aktion nach 150 Tagen am 23. September 2011 - dem 150. Geburtstag von Robert Bosch.

Mehr Informationen sowie interessante Beiträge über die Aktion und den „Verantwortlichen" Prof. Armbruster finden Sie unter www.verantwortung-unternehmen.org.

« Zurück zur Artikelübersicht

ELTERN-AG

Von 2004 bis Juni 2018 haben wir mit 353 Trainer*innen 5.637 Eltern und 12.400 Kinder erreicht.