Tätigkeit als Trainer*in

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, mit ELTERN-AG so viele Kinder wie möglich zu erreichen.

Dazu wollen wir ELTERN-AG deutschlandweit anbieten und kooperieren eng mit Fachkräften, die über Berufserfahrung im pädagogischen Bereich, vor allem in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Elternarbeit, verfügen. Diese Experten kennen die Bedarfe, Strukturen und Möglichkeiten vor Ort ganz genau.

Die zertifizierten Kursleiter*innnen – Trainer*innen – bieten ELTERN-AG gemeinsam mit einem*einer Teampartner*in an einem für Eltern gut erreichbaren Ort an und ist für die Organisation und Durchführung verantwortlich.

Das Trainer*innen-Team orientiert sich dabei an festgelegten Rahmenbedingungen und Konzeptbausteinen der ELTERN-AG. Den großen Handlungsspielraum, den ihnen das Konzept der ELTERN-AG bietet, gestalten sie nach eigenen Vorstellungen (Zeit und Ort, Einsatz der Methodik, Auswahl der Eltern im Rahmen der Zielgruppe).

Um Trainer*in einer ELTERN-AG zu werden, müssen bestimmte Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden.

In der Ausbildung zum*zur ELTERN-AG Trainer*in werden die Teilnehmer*innen von uns optimal und sehr praxisorientiert auf die kommende Tätigkeit vorbereitet. 

Auch nachdem die Ausbildung beendet wurde, werden die Trainer*innen von uns individuell begleitet.

Trainer*innen ...

  • ... profitieren von Qualitätssicherung und Begleitforschung, denn die Wirksamkeit ihrer Arbeit ist nachgewiesen und das Programm ELTERN-AG ist immer aktuell und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.
  • ... erhalten jährlich eine themenspezifische, eintägige Fortbildung (in der Regel kostenfrei), regelmäßige ELTERN-AG Konzept-Updates und Erweiterungen des Handbuchs basierend auf den Ergebnissen der Qualitätssicherung und Begleitforschung.
  • ... werden durch eine persönliche Ansprechpartnerin aus dem Team der MAPP bei Fragen rund um ihre ELTERN-AG unterstützt.
  • ... haben die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Trainer*innen.
  • ... bekommen Hospitationen und Praxisreflexionen nach individueller Absprache.

Sind Sie neugierig geworden und haben Interesse, sich als Trainer*in der ELTERN-AG zu engagieren?

Sehr gern können Sie uns über das Kontaktformular ansprechen. Wir freuen uns, Sie vielleicht bald als neue*n Trainer*in in der ELTERN-AG begrüßen zu dürfen. 

News