Zahlen & Fakten

Die Dachorganisation
MAPP-Empowerment gGmbH

Das Programm
ELTERN-AG, gestartet 2004

Erreichte Familien (Stand 31.12.2016)
Von 2004 bis Dezember 2016: 3.676 Eltern mit 8.294 Kindern

Kursleiterinnen* (Stand 31.12.2016)
317 Mentorinnen in 14 Bundesländern

Konzept
ELTERN-AG ist ein Elternkurs mit 20 wöchentlichen Treffen à zwei Stunden.
Zwei ausgebildete Kursleiterinnen organisieren und moderieren die homogenen Elterngruppen.
In einer ELTERN-AG treffen sich meistens acht bis zwölf Teilnehmerinnen.
Die Familien befinden sich in der Familienplanungsphase oder haben Kinder, die noch nicht in die Schule gehen.
Erfahrungsaustausch und die Themen Familie und Erziehung stehen in der ELTERN-AG immer im Mittelpunkt. 
Es gibt kein festgelegtes Curriculum, die Eltern bestimmen grundsätzlich die Themen, lediglich die Struktur der Treffen steht fest. Bei Bedarf wird Kinderbetreuung angeboten. 

* Im Sinne einer besseren Lesbarkeit werden in unseren Texten vorrangig die weiblichen (Berufs)Bezeichnungen verwendet. Gemeint sind selbstverständlich stets beide Geschlechter. 

News

vom 05.10.2016

ELTERN-AG goes ConSozial!

Erstmalig präsentieren sich mit der MAPP-Empowerment gGmbH die Macher von ELTERN-AG, dem erfolgreichen Präventionsprogramm, vom 26.-27. Oktober 2016 auf dem größtem Branchentreff der Sozialwirtschaft: Der ConSozial in Nürnberg.

weiterlesen…