ELTERN-AG in der Presse 2004 bis 2010

Social Business – die Zukunft des Wirtschaftens?

externer Blog "Senfblog" vom 17.10.2010

Nehmen wir zum Beispiel die ELTERN-AG. Im Jahr 2004 gegründet, kümmert sich diese Instutution um sozial schwache Familien aus der sogenannten "bildungsfernen Schicht". Sie ist eine Mischform aus Elternschule und Selbsthilfe.

weiterlesen…

ELTERN-AG: Gemeinsam Probleme meistern

Kieler Nachrichten Online vom 26.06.2010

Eltern, die in erschwerten Lebensumständen ihre Kinder groß ziehen, Tipps und Ansprechpartner bieten - das will die ELTERN-AG, die im März 2010 erstmals in der evangelischen Familienbildungsstätte in Neumünster startete.

weiterlesen…

Starke Eltern für starke Kinder – die ELTERN-AG

Onlineforum "Elternforen.com" vom 14.05.2010

Immer wieder gibt es private Initiativen engagierter Menschen, die von einer einfachen Idee ausgehend bald schon eine regelrechte Welle auslösen. So oder ähnlich erging es auch der ELTERN-AG, die vor einigen Jahren in Magdeburg gegründet wurde.

weiterlesen…

Familienleben soll Spaß machen!

Familienmagazin "Schabernack", Lübeck Ausgabe 04/2010 vom 30.04.2010

Das ist das Ziel vieler Einrichtungen in Lübeck. Zu den bekanntesten gehört u.a. die katholische Familienbildungsstätte Lübeck e.V. Neu im Programm ist die ELTERN-AG.

weiterlesen…

365 Orte im Land der Ideen: ELTERN-AG ist Preisträger

Magdeburger Sonntag Online vom 19.04.2010

Die ELTERN-AG ist einer der Preisträger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“. Birgit Schnabelrauch zeichnete heute die Initiative, die sozial benachteiligte Eltern in Erziehungsfragen unterstützt, als „Ausgewählten Ort 2010“ aus.

weiterlesen…

Die Woche in Sachsen-Anhalt

Newsletter der Landesregierung vom 16.04.2010

Die ELTERN-AG wird in diesem Jahr als erster von neun Sachsen-Anhalt-Preisträgern in der Reihe "Ausgewählter Ort der Ideen" prämiert.

weiterlesen…

Land der Ideen

Homepage des Landes Sachsen-Anhalt vom 16.04.2010

Im bundesweiten Wettbewerb «365 Orte im Land der Ideen» haben sich für 2010 neun Institutionen und Projekte aus Sachsen-Anhalt durchgesetzt. Die 365 Gewinner stellen sich an jeweils einem Tag vor, oft im Rahmen eines Tags der offenen Tür.

weiterlesen…

Antje Buschschulte über die ELTERN-AG

Antje Buschschulte vom 01.04.2010

Die ELTERN-AG unterstützt Eltern mit spaßbetonten Gruppentreffen bei der Erziehung ihrer Kinder und stiftet Kontakte untereinander. Ich bin begeistert von dem Projekt und wünsche ihm viel Erfolg auch in anderen Bundesländern!

weiterlesen…

Studie "Best Social Businesses" - ELTERN-AG

Broschüre "Social Business Guide" vom 07.11.2008

Immer mehr soziale Aufgaben können durch die intelligente Anwendung von ökonomischen Prinzipien weitaus effektiver, kostengünstiger und dadurch nachhaltiger bewältigt werden als durch traditionelle Charity-Projekte.

weiterlesen…

Auszeichnung für Projekt "ELTERN-AG"

Magdeburger Volksstimme vom 05.11.2008

Der Dekan des Fachbereichs Sozial- und Gesundheitswesen der Hochschule Magdeburg-Stendal, Meinrad Armbruster, wird in diesem Monat feierlich als „fellow" (Kamerad, Mitglied) der internationalen Organisation Ashoka aufgenommen.

weiterlesen…

Mehr Bildung für die armen Babys

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.08.2008

Der Skandal beginnt mit der Geburt: Ungefragt purzeln wir ins Leben, finden uns in einer Umgebung vor, die wir uns selbst nicht ausgesucht hätten, und kommen mit guten oder weniger guten Genen in reichen oder armen Ländern zur Welt.

weiterlesen…

13. Kongress Armut und Gesundheit mit großer Resonanz

Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten Ausgabe 1/2008 vom 01.01.2008

Der Good Practice-Ansatz des Kooperationsverbundes "Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten" regt zur Nachahmung an und will dadurch zur Verbesserung bestehender Angebote beitragen. Eines der Good Practice-Projekte ist die ELTERN-AG.

weiterlesen…

Frühe Hilfen - Ein interessantes Konzept aus Magdeburg: ELTERN-AG

Blickpunkt öffentliche Gesundheit Ausgabe 4/2007 vom 01.04.2007

Das Magdeburger Konzept „ELTERN-AG“ zeigt einen interessanten Weg auf, wie der Problematik von überforderten Eltern und vernachlässigten Kindern in so genannten Multiproblemfamilien begegnet werden kann. Ein Konzept, das durch seinen partizipatorischen Ansatz besticht.

weiterlesen…

"Effektive Elternschulen"

DATEs September-Ausgabe vom 01.09.2006

Prof. Dr. Meinrad Armbruster, Dekan des Fachbereichs für Sozial- und Gesundheitswesen an der Hochschule Magdeburg-Stendal, leitet das 2004 gegründete Präventionsprogramm ELTERN-AG.

weiterlesen…

Die ELTERN-AG von Olvenstedt

Magdeburger Volksstimme / Lokalanzeiger vom 23.11.2005

Die Olvenstedter ELTERN-AG – dahinter steckt kein börsennotiertes Unternehmen, aber unternommen wird in ihren Reihen vieles, vom Expertenvortrag über Diskussionen bis zu Erlebnistagen.

weiterlesen…

Ja zum Kind - und zur Karriere

Soroptimist International vom 25.11.2004

Es gibt zu wenig Ganztagsbetreuung. Das ist das Fazit eines Colloquiums des Service-Clubs Soroptimist Lübeck-Bad Schwartau, zu dem 200 Gäste kamen.

weiterlesen…

Neues lernen - weiter denken

SWM kurier vom 08.09.2004

Wenn es um Kindererziehung geht, sind Eltern geborene Experten. Der Wissenschaft hingegen bleibt die Frage: Wer unterrichtet eigentlich die Erzieher? Denn nicht alle Probleme lassen sich ausschließlich im Kreis der Familie lösen.

weiterlesen…

News

vom 05.10.2016

ELTERN-AG goes ConSozial!

Erstmalig präsentieren sich mit der MAPP-Empowerment gGmbH die Macher von ELTERN-AG, dem erfolgreichen Präventionsprogramm, vom 26.-27. Oktober 2016 auf dem größtem Branchentreff der Sozialwirtschaft: Der ConSozial in Nürnberg.

weiterlesen…